UNSER WOHNMOBIL ENTSTEHT

Das sind die ersten „Rohbau“ – Bilder. Hinten entsteht die große Heckgarage für Fahrräder und Grill. Das Chassis kommt von Mercedes. Heckantrieb wird uns auf rutschigen Straßen in Skandinavien gut tun. Das Fahrzeug ist auf 5 Tonnen aufgelastet. Somit dürften wir mit dem Thema Zuladung keine Probleme bekommen.

20170227-wohnmobilbau-00320170227-wohnmobilbau-002